Herzliche Glückwunsch für Herrn Stefan Haas – „Nun haben wir einen INkluisv! – Tegutianer in Burgsinn“

Stolz begrüßte Stefan Haas mit einer selbstgeschriebenen Rede seine Gäste im tegut Burgsinn zur Gleisübergabe. „Es geht mir sehr gut und ich bin angekommen.“

Mit diesem Satz und einem großen Lächeln steht Stefan Haas vor seinem Chef, dem Marktinhaber Herrn Zell, Frau Reinhard (Schwerbehindertenbeauftragte Landkreis Main- Spessart), Herrn Merz (Gruppenleiter Mainfränkische Werkstätten Gemünden), Herrn Büdel (Integrationsbegleiter), und Frau Leube (Fachbereichsleitung INklusiv!).

Auch Frau Haas seine Mutter und größte Unterstützerin ist zum freudigen Ereignis gekommen.