Inklusiv! bekommt Verstärkung Frau Sabine Zürn ist seit 1.10.2017 neue Integrationsbegleiterin

„Als ich die Stellenausschreibung der Mainfränkischen Werkstätten im Netz fand, war ich sofort angesprochen von dem Motto „unbehindert arbeiten“!

Dies ist seit Jahren ebenfalls meine Motivation als Integrationsbegleiterin gewesen und ist es heute noch.

Es ist spannend und für alle Beteiligten motivierend, wenn es gelingt – gemeinsam mit dem Mitarbeiter- einen Platz zu finden an dem dieser sich wohlfühlen und im Rahmen seiner Begabungen arbeiten kann.

Ich freue mich und bin gespannt auf die Arbeit bei „INklusiv! gemeinsam arbeiten“ und freue mich auf die vielen Kontakte und eine gute Zusammenarbeit. „

 

Herzlich Willkommen im INklusiv!-Team