„Tag der Wertschätzung“ für Herrn Nico Reichert

Zum „Tag der Wertschätzung“ hat Herr Nolte am 23.11.2017 in die Tagespflege nach Hausen eingeladen. Nico Reichert hat sein Ziel erreicht. Nach einem erfolgreichen Praktikum hat er ab 1.12.2017 seinen Außenarbeitsplatz gefunden. Geladene Gäste zu diesem Anlass waren u.a. Landrat Herr Nuß, die Kommunale Behindertenbeauftragte und Bezirksrätin Frau Schäfer, Bürgermeister von Hausen Herr Schraud, der Geschäftsführer der Mainfränkischen Werkstätten Herr Körber und die Leitung von „Inklusiv Gemeinsam arbeiten“ Frau Leube. Herr und Frau Nolte begrüßten alle Anwesenden herzlich und sagten wie stolz und dankbar sie auf Nico Reicherts hauswirtschaftliche Arbeit und seine freundliche Art sind. Alle Ehrengäste sprachen zu Herrn Reichert lobende Worte und wünschten dem Mitarbeiter weiterhin viel Freude bei der täglichen Arbeit. Nico Reichert stellte den Senioren, geladenen Gästen und dem Team der Tagespflege zum Schluss in einer Power Point Präsentation seinen Arbeitstag vor. Einen ganzen Tag lang wurde er bei der Arbeit fotografiert, somit konnten sich alle einen guten Eindruck seiner Aufgaben machen. Mit einem leckeren Mittagessen endete der „Tag der Wertschätzung“ für Herrn Reichert und seiner ebenfalls anwesenden Familie, inklusive symbolischer Gleisübergabe an die Tagespflege Nolte. Ein schönes Zusammentreffen unterstreicht die gelungene Kooperation beider Einrichtungen und die damit verbunden Teilhabe am Arbeitsleben für Nico Reichert.

November 2017, Ute Lemmich