„INklusiv! Gemeinsam Arbeiten“ im Autohaus

„INklusiv! Gemeinsam arbeiten“ ist ein Bereich der Mainfränkischen Werkstätten und schafft seit fünf Jahren individuelle, wohnortnahe Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung. Durch dieses Projekt hat Thomas Schulz aus den Mainfränkischen Werkstätten, mittlerweile seit über einem Jahr die Möglichkeit, im Autohaus Hertlein in Schäftersheim mitzuarbeiten. Seine Aufgaben umfassen dabei die Ein- …

„INklusiv! Gemeinsam arbeiten“ schafft seit fünf Jahren individuelle Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung

Wie kann selbstbestimmte Inklusion am Arbeitsmarkt gelingen? Welche Voraussetzungen und Unterstützungssysteme müssen gegeben sein um nachhaltige Teilhabe zu ermöglichen?Diese und noch viele weitere Fragen beschäftigten das Team von „INklusiv! Gemeinsam arbeiten“ der Mainfränkischen Werkstätten bereits vor mehr als fünf Jahren, bei der Gründung des Fachbereichs. Denn Menschen mit Behinderung wollen …

Das Viertel-Café wird eins

Manch einer hat die Entwicklungen verfolgt, andere haben sich sofort in diesen Ort verliebt und sind direkt aktiv geworden, wieder andere sind …

Unterstützertreffen MSP

Bei dem Un­ter­stüt­zer­tref­fen des Pro­jekts »IN­k­lu­siv! Ge­mein­sam ar­bei­ten« im Land­rat­s­amt Main-Spess­art hat die kom­mu­na­le Be­hin­der­ten­be­auf­trag­te Ele­na Rein­hard mit Land­rat Tho­mas Schie­bel ak­tu­el­le …