„INklusiv! Gemeinsam arbeiten“ schafft seit fünf Jahren individuelle Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung

Wie kann selbstbestimmte Inklusion am Arbeitsmarkt gelingen? Welche Voraussetzungen und Unterstützungssysteme müssen gegeben sein um nachhaltige Teilhabe zu ermöglichen?Diese und noch viele weitere Fragen beschäftigten das Team von „INklusiv! Gemeinsam arbeiten“ der Mainfränkischen Werkstätten bereits vor mehr als fünf Jahren, bei der Gründung des Fachbereichs. Denn Menschen mit Behinderung wollen …

INklusion im Handwerk: Eine Erfolgsgeschichte setzt sich fort

Seit mehr als acht Jahren arbeitet Michael H. bei Hensel Fahrzeugbau in Waldbrunn. Denn das Traditionsunternehmen setzt sich seit vielen Jahren für die Inklusion von Menschen mit Behinderung ein, freut sich die Mainfränkische Werkstätten GmbH in einer Pressemitteilung. „Wir würden gerne noch mehr Inklusionsmitarbeiter beschäftigen“, sagt Ines Hensel, Geschäftsführerin von …

Das Viertel-Café wird eins

Manch einer hat die Entwicklungen verfolgt, andere haben sich sofort in diesen Ort verliebt und sind direkt aktiv geworden, wieder andere sind …

Unterstützertreffen MSP

Bei dem Un­ter­stüt­zer­tref­fen des Pro­jekts »IN­k­lu­siv! Ge­mein­sam ar­bei­ten« im Land­rat­s­amt Main-Spess­art hat die kom­mu­na­le Be­hin­der­ten­be­auf­trag­te Ele­na Rein­hard mit Land­rat Tho­mas Schie­bel ak­tu­el­le …

Unterstützertreffen Würzburg

Zum Unterstützertreffen 2019 für Stadt und Landkreis Würzburg konnte das Team von „INKlusiv! Gemeinsam arbeiten“ 12 verschiedene Kooperationsbetriebe willkommen heißen. Das Treffen …