Ein starkes Zeichen für die Gemeinschaft

Ein starkes Zeichen für die Gemeinschaft Eine stolze Zahl hatte Dieter Körber zu verkünden: 100 Kooperationen zwischen unterfränkischen Firmen und den Mainfränkischen Werkstätten sind mittlerweile geschlossen worden. Davon profitieren Unternehmen und Mitarbeiter gleichermaßen, wie der Geschäftsführer von Wiedenmann Seile in Marktsteft, Bernhard Etzelmüller, versicherte.

Weiterlesen

Quelle: Ein Bericht von Ralf Dieter, Infranken, 02.08.2019