INklusiv! auf der 53°-NORD-Jahrestagung der Sozialdienste in Frankfurt

Madeleine Leube stellte den Fachbereich INklusiv am 9. und 10. April im Integrationshotel Hoffmanns Höfe vor

Hier ein kleiner Enblick in den Nachbericht der 53°-NORD-Agentur:

„Unternehmen finden, die unsere Werkstattmitarbeiter beschäftigen? Kein Problem. Wir haben mehr Arbeitsangebote als Interessenten.“ Diese Aussage stammt von Madeleine Leube. Sie leitet den Vermittlungsdienst „INklusiv! Gemeinsam arbeiten“ der Mainfränkischen Werkstätten in Würzburg. Vor vier Jahren startete sie mit ihrem Team einen Neustart zur Beschäftigung auf dem Arbeitsmarkt, und zwar mit einer Informations- und Vernetzungskampagne. Gremien auf Gemeinde-, Kreis- und Bezirksebene wurden einbezogen, Entscheidungsträger und Kammern informiert, die Presse berichtete. Auch in der Werkstatt gab es einen breiten Diskussionsprozess und schließlich wurde Inklusion das gemeinsame Projekt einer ganzen Region. Das Ergebnis: Über 100 betriebsintegrierte Arbeitsplätze in vier Jahren und die Vergrößerung des Vermittlungsteams von vier auf elf Personen… weiterlesen

Quelle: 53°-NORD-Newsletter, April 2019