Projekt „INklusiv“: Fabian bereichert den Burgsinner Bauhof

„Gleisübergabe“ für das erfolgreiche Projekt „INklusiv“ zwischen Mainfränkischen Werkstätten und dem Markt Burgsinn (von links): Madeleine Leube, René Street (Bauhof), Bürgermeister Robert Herold, Fabian Nicklaus mit dem Laubbläser, Jennifer Bechold, Vorarbeiter Jürgen Lochner, Bastian Neuf und Michael Völker (Bauhof). Foto: Jürgen Gabel

Gelebte Inklusion sind für Burgsinns Bürgermeister Robert Herold, Marktgemeinderat und besonders den Burgsinner Bauhof eine Herzensangelegenheit. Seit nunmehr neun Monaten kooperiert dieser im Projekt „INklusiv“ mit den Mainfränkischen Werkstätten Würzburg und bietet dem Fellener Fabian Nicklaus einen maßgeschneiderten Arbeitsplatz unter professioneller Integrationsbegleitung. Jetzt fand die „Gleisübergabe“ statt, die Auszeichnung für einen erfolgreichen Weg eines Menschen mit Handicap in die Arbeitswelt.

Weiterlesen

Quelle: Ein Bericht von Jürgen Gabel, Mainpost 04.03.2020